Kettensägen | Gartengeräte | Maschinen | Werkzeug & Maschinen | Atala Fliesen- und Sanitärhandel Berlin

Atala GmbH &Co Fliesen und Sanitär-Handeln

Filter schließen
 
von bis
  •  

Kettensägen – praktische Helfer bei der Verarbeitung von Holz

Sowohl bei der Forstarbeit als auch bei kleineren Arbeiten im Garten kommen Kettensägen zum Einsatz. Im Herbst helfen sie zum Beispiel, Bäume im eigenen Garten schnell und ohne großen Krafteinsatz zu stutzen. Gegenüber einer Handsäge erleichtern die imposanten Gartengeräte damit enorm die Gartenarbeit. Auch wenn Sträucher zurückgeschnitten werden müssen, ist es durchaus eine Überlegung wert, statt zur Astschere einmal zur Kettensäge zu greifen. In Sekundenschnelle sind damit dünne wie dicke Äste durchtrennt und Gehölze mit dem notwendigen Pflege- und Formschnitt versorgt. Selbstverständlich sind Kettensägen beim Fällen von Bäumen umso mehr gefragt. Die leistungsstarken Maschinen durchtrennen mit ihrer schneidenden Gelenkkette Baumstämme mit Leichtigkeit. Anschließend lohnt es sich, geschnittene Stämme zu Brennholz weiterzuverarbeiten. Mit der Motorsäge gelingt das weitere Trennen des Baumstamms in Klötze am leichtesten und spart dabei wertvolle Muskelkraft, die später beim Scheiteln mit der Axt benötigt werden. Für den erfolgreichen und sicheren Umgang mit Kettensägen ist bei der Arbeit insbesondere auf geeignete, am besten schnittfeste Arbeitskleidung zu achten. Aber auch ein sicherer Stand sowie ein fester Haltegriff mit beiden Händen bilden gute Voraussetzungen für das sichere Arbeiten mit Kettensägen.

Die passende Kettensäge kaufen

Wer eine Motorsäge benötigt, steht vor der großen Frage, welche. Wie bei so vielen Elektrogeräten hängt die Kaufentscheidung vor allem von den Nutzungsbedürfnissen ab. Was und wie viel davon soll durchtrennt werden? Wo soll gearbeitet werden und wie gestalten sich die Begebenheiten vor Ort? Das vermutlich wichtigste Kriterium für eine geeignete Kettensägen-Wahl ist die Betriebsart. Zur Auswahl stehen Benzin-, Elektro- und manchmal sogar Akku-betriebene Motorsägen. Ein direkter Vergleich zeigt schnell und eindeutig, worin deren Stärken und Schwächen liegen. Dabei überzeugen Kettensägen mit Benzin-Motor vor allem mit ihrer Leistungsstärke, können mit ihren Abgas- und Geräuschbelastung sowie höherem Gewicht durchaus unangenehm sein. Elektro-Kettensägen haben solche Nachteile nicht und weisen dennoch einiges an Power auf. Allerdings sind Hobbygärtner beim Holzschneiden damit von Kabellänge und Stromanschluss abhängig. Wer die Vorteile von beiden miteinander verbinden möchte, sollte auf Akku-Motorsägen setzten. Diese Modelle sind genauso mobil wie Benziner, zugleich aber auch so leise und Geruchsarm wie solche mit Elektromotoren. Einziges Manko: Sie wiegen augrund ihres Akkus lediglich mehr als Elektro-Motorsägen. Wofür Sie sich auch entscheiden – vergessen Sie neben geeigneter Bekleidung auch nie Arbeitsschutz beim Arbeiten mit Kettensägen zu tragen. Kopfschutz und eine Schutzbrille bewahrt Sie sicher vor herunterfallenden Ästen beim Baumfällen oder Späne beim Zersägen. Außerdem schützen Gehörschutzkapseln gegen die intensive Geräuschbelastung.

Leistungsstarke Kettensägen bei ATALA

Im ATALA Kettensägen Online Shop erwartet Sie eine große Auswahl hochwertiger Motorsägen aller Betriebsarten. Auch anspruchsvolle Gärtner werden dort ein geeignetes Modell fündig. Perfekte Einsteigermodelle sind dagegen die Makita Kettensägen mit Zubehör-Set. Die leistungsstarken Motorsägen kommen im praktischen Metallkoffer zur sicheren Lagerung der Säge. Darin enthaltenes Zubehör vom Sägeöl bis zur Kabelhaltehaken rüsten Sie auch für die praktische Arbeit und ideale Pflege der Maschine aus. Im ATALA Maschinenzubehör Online Shop finden Sie auch Ersatzketten und exakt auf Makita Geräte zugeschnittenes Sägekettenöl.

Kettensägen – praktische Helfer bei der Verarbeitung von Holz Sowohl bei der Forstarbeit als auch bei kleineren Arbeiten im Garten kommen Kettensägen zum Einsatz. Im Herbst helfen sie zum... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kettensägen – praktische Helfer bei der Verarbeitung von Holz

Sowohl bei der Forstarbeit als auch bei kleineren Arbeiten im Garten kommen Kettensägen zum Einsatz. Im Herbst helfen sie zum Beispiel, Bäume im eigenen Garten schnell und ohne großen Krafteinsatz zu stutzen. Gegenüber einer Handsäge erleichtern die imposanten Gartengeräte damit enorm die Gartenarbeit. Auch wenn Sträucher zurückgeschnitten werden müssen, ist es durchaus eine Überlegung wert, statt zur Astschere einmal zur Kettensäge zu greifen. In Sekundenschnelle sind damit dünne wie dicke Äste durchtrennt und Gehölze mit dem notwendigen Pflege- und Formschnitt versorgt. Selbstverständlich sind Kettensägen beim Fällen von Bäumen umso mehr gefragt. Die leistungsstarken Maschinen durchtrennen mit ihrer schneidenden Gelenkkette Baumstämme mit Leichtigkeit. Anschließend lohnt es sich, geschnittene Stämme zu Brennholz weiterzuverarbeiten. Mit der Motorsäge gelingt das weitere Trennen des Baumstamms in Klötze am leichtesten und spart dabei wertvolle Muskelkraft, die später beim Scheiteln mit der Axt benötigt werden. Für den erfolgreichen und sicheren Umgang mit Kettensägen ist bei der Arbeit insbesondere auf geeignete, am besten schnittfeste Arbeitskleidung zu achten. Aber auch ein sicherer Stand sowie ein fester Haltegriff mit beiden Händen bilden gute Voraussetzungen für das sichere Arbeiten mit Kettensägen.

Die passende Kettensäge kaufen

Wer eine Motorsäge benötigt, steht vor der großen Frage, welche. Wie bei so vielen Elektrogeräten hängt die Kaufentscheidung vor allem von den Nutzungsbedürfnissen ab. Was und wie viel davon soll durchtrennt werden? Wo soll gearbeitet werden und wie gestalten sich die Begebenheiten vor Ort? Das vermutlich wichtigste Kriterium für eine geeignete Kettensägen-Wahl ist die Betriebsart. Zur Auswahl stehen Benzin-, Elektro- und manchmal sogar Akku-betriebene Motorsägen. Ein direkter Vergleich zeigt schnell und eindeutig, worin deren Stärken und Schwächen liegen. Dabei überzeugen Kettensägen mit Benzin-Motor vor allem mit ihrer Leistungsstärke, können mit ihren Abgas- und Geräuschbelastung sowie höherem Gewicht durchaus unangenehm sein. Elektro-Kettensägen haben solche Nachteile nicht und weisen dennoch einiges an Power auf. Allerdings sind Hobbygärtner beim Holzschneiden damit von Kabellänge und Stromanschluss abhängig. Wer die Vorteile von beiden miteinander verbinden möchte, sollte auf Akku-Motorsägen setzten. Diese Modelle sind genauso mobil wie Benziner, zugleich aber auch so leise und Geruchsarm wie solche mit Elektromotoren. Einziges Manko: Sie wiegen augrund ihres Akkus lediglich mehr als Elektro-Motorsägen. Wofür Sie sich auch entscheiden – vergessen Sie neben geeigneter Bekleidung auch nie Arbeitsschutz beim Arbeiten mit Kettensägen zu tragen. Kopfschutz und eine Schutzbrille bewahrt Sie sicher vor herunterfallenden Ästen beim Baumfällen oder Späne beim Zersägen. Außerdem schützen Gehörschutzkapseln gegen die intensive Geräuschbelastung.

Leistungsstarke Kettensägen bei ATALA

Im ATALA Kettensägen Online Shop erwartet Sie eine große Auswahl hochwertiger Motorsägen aller Betriebsarten. Auch anspruchsvolle Gärtner werden dort ein geeignetes Modell fündig. Perfekte Einsteigermodelle sind dagegen die Makita Kettensägen mit Zubehör-Set. Die leistungsstarken Motorsägen kommen im praktischen Metallkoffer zur sicheren Lagerung der Säge. Darin enthaltenes Zubehör vom Sägeöl bis zur Kabelhaltehaken rüsten Sie auch für die praktische Arbeit und ideale Pflege der Maschine aus. Im ATALA Maschinenzubehör Online Shop finden Sie auch Ersatzketten und exakt auf Makita Geräte zugeschnittenes Sägekettenöl.

Zuletzt angesehen