Bademantel | Badtextilien | Badeinrichtung | Badezimmer | Atala Fliesen- und Sanitärhandel Berlin

Atala GmbH &Co Fliesen und Sanitär-Handeln

Filter schließen
 
von bis
  •  

Dank Bademantel herrlich warm nach dem Duschen und Baden

Nicht ist so schön wie eine ausgiebige Dusche oder ein entspannendes Vollbad. Wer sich nach dem Abtrocknen in einen Bademantel einwickelt, für den geht die Entspannung weiter. Denn die Badtextilien aus kuscheligem Frottee oder edlem Waffelpiquée sorgen nicht nur dafür, dass restliches Wasser aufgesaugt wird. Die langen Frotteefäden beziehungsweise die dreidimensionale Waffelbindung auf der Mantelinnenseite vergrößern die Oberfläche, sodass die Feuchtigkeit auch wieder schnell abgegeben werden kann und der Körper angenehm warm bleibt. Damit ist der Bademantel die ideale Ergänzung zum Handtuch und in manchen Fällen sogar auch ein perfekter Ersatz. Sowohl für Männer als auch Frauen stehen bei Bademänteln kurze bis lange Schnitte zur Verfügung. Die kurzen Varianten, die oftmals knapp über den Knien enden, wirken besonders sportlich und versprechen ihren Trägern mehr Bewegungsfreiheit. Ein langer Bademantel überzeugt dagegen mit anderen Vorteilen: Er hält länger die neu aufgetankte Körperwärme und ist deshalb die häufigste Wahl, um sich nach dem Duschen oder Baden weiter einzukuscheln und den restlichen Abend gemütlich auf Sofa & Sessel zu verbringen. Auch im Urlaub verschönert ein Bademantel die Zeit im Hotelzimmer nach dem Duschen. Aber auch am Strand und vor allem am Pool sorgt der Mantel für das entspannte Feeling, das eine Reise ausmacht. Damit ist das Badtextil wichtiges Must-Have neben einer guten Auswahl an weichen Handtüchern in verschiedenen Größen, auf das nicht verzichtet werden sollte.

Bade- und Saunamantel für einen perfekten Spa-Tag

Ein Bademantel steht nahezu symbolisch für Entspannung, Wärme und Spa-Feeling. Gerade Letzteres ist ein Anwendungsbereich, bei dem der Frotteemantel zum guten Ton gehört. Denn nach dem Saunagang folgt die Abkühlung nach dem Schwitzen gerne mit eiskaltem Wasser und anschließend bei einem Gang an der frischen Luft, bei dem gerne bereits zum Bademantel gegriffen wird. Während die meisten Saunagänger in der Sauna selbst auf einem Handtuch sitzen, bevorzugen einige Frauen ein Handtuchkleid und Männer ein Handtuchrock, welche vor ungewollten Blicken schützen. Die auch als Sarong und Kilt bezeichneten Badtextilien halten dank eingelassenem Gummizug im Bund passen sich diese Bademantel Verwandten den individuellen Brust- beziehungsweise Hüftumfang seiner Träger an, ohne aber an Tragekomfort zu verlieren. Bademantel haben mit ihrem Bindegürtel zum Vorteil, dass sie gegenüber dem Sarong und Kilt wesentlich mehr größenflexibel sind. Mit dem Gürtel lässt sich dessen Weite jederzeit neu regulieren. Gleichzeitig sichert er den guten Sitz des Saunamantels und betont bei Frauen positiv die Taille. Ein weiteres praktisches Detail stellen die aufgesetzten Taschen dar. Damit bleiben auch die Hände angenehm warm oder aber kleine Dinge finden darin einen Platz. Wer es auch am Kopf gerne warm hat, ist mit einem Bademantel mit Kapuze statt ideal beraten. Der typische Schalkragen erinnert dagegen an einen Kimono und wirkt besonders edel, wenn der Bademantel zugleich auch als Morgenmantel benutzt werden soll.

Hochwertige Bademäntel bei ATALA

Ob für Zuhause, dem regelmäßigen Saunabesuch oder sogar einen Krankenhausaufenthalt – bei ATALA erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an Bademänteln in verschiedenen Größen, Farben und Designs. Zum Beispiel finden Sie im ATALA Bademantel Online Shop unifarbene Mäntel für Frauen und Männer, aber auch außergewöhnliche Optikern mit schlichten Mustern oder auffällige Bademäntel in knalligen Farben. Dank der hochwertigen Naturfasermaterialien von Markenherstellern wie Möve werden Sie Ihren Bademantel nie mehr hergeben wollen, nachdem sie ihn das erste Mal getragen haben.

Dank Bademantel herrlich warm nach dem Duschen und Baden Nicht ist so schön wie eine ausgiebige Dusche oder ein entspannendes Vollbad. Wer sich nach dem Abtrocknen in einen Bademantel... mehr erfahren »
Fenster schließen

Dank Bademantel herrlich warm nach dem Duschen und Baden

Nicht ist so schön wie eine ausgiebige Dusche oder ein entspannendes Vollbad. Wer sich nach dem Abtrocknen in einen Bademantel einwickelt, für den geht die Entspannung weiter. Denn die Badtextilien aus kuscheligem Frottee oder edlem Waffelpiquée sorgen nicht nur dafür, dass restliches Wasser aufgesaugt wird. Die langen Frotteefäden beziehungsweise die dreidimensionale Waffelbindung auf der Mantelinnenseite vergrößern die Oberfläche, sodass die Feuchtigkeit auch wieder schnell abgegeben werden kann und der Körper angenehm warm bleibt. Damit ist der Bademantel die ideale Ergänzung zum Handtuch und in manchen Fällen sogar auch ein perfekter Ersatz. Sowohl für Männer als auch Frauen stehen bei Bademänteln kurze bis lange Schnitte zur Verfügung. Die kurzen Varianten, die oftmals knapp über den Knien enden, wirken besonders sportlich und versprechen ihren Trägern mehr Bewegungsfreiheit. Ein langer Bademantel überzeugt dagegen mit anderen Vorteilen: Er hält länger die neu aufgetankte Körperwärme und ist deshalb die häufigste Wahl, um sich nach dem Duschen oder Baden weiter einzukuscheln und den restlichen Abend gemütlich auf Sofa & Sessel zu verbringen. Auch im Urlaub verschönert ein Bademantel die Zeit im Hotelzimmer nach dem Duschen. Aber auch am Strand und vor allem am Pool sorgt der Mantel für das entspannte Feeling, das eine Reise ausmacht. Damit ist das Badtextil wichtiges Must-Have neben einer guten Auswahl an weichen Handtüchern in verschiedenen Größen, auf das nicht verzichtet werden sollte.

Bade- und Saunamantel für einen perfekten Spa-Tag

Ein Bademantel steht nahezu symbolisch für Entspannung, Wärme und Spa-Feeling. Gerade Letzteres ist ein Anwendungsbereich, bei dem der Frotteemantel zum guten Ton gehört. Denn nach dem Saunagang folgt die Abkühlung nach dem Schwitzen gerne mit eiskaltem Wasser und anschließend bei einem Gang an der frischen Luft, bei dem gerne bereits zum Bademantel gegriffen wird. Während die meisten Saunagänger in der Sauna selbst auf einem Handtuch sitzen, bevorzugen einige Frauen ein Handtuchkleid und Männer ein Handtuchrock, welche vor ungewollten Blicken schützen. Die auch als Sarong und Kilt bezeichneten Badtextilien halten dank eingelassenem Gummizug im Bund passen sich diese Bademantel Verwandten den individuellen Brust- beziehungsweise Hüftumfang seiner Träger an, ohne aber an Tragekomfort zu verlieren. Bademantel haben mit ihrem Bindegürtel zum Vorteil, dass sie gegenüber dem Sarong und Kilt wesentlich mehr größenflexibel sind. Mit dem Gürtel lässt sich dessen Weite jederzeit neu regulieren. Gleichzeitig sichert er den guten Sitz des Saunamantels und betont bei Frauen positiv die Taille. Ein weiteres praktisches Detail stellen die aufgesetzten Taschen dar. Damit bleiben auch die Hände angenehm warm oder aber kleine Dinge finden darin einen Platz. Wer es auch am Kopf gerne warm hat, ist mit einem Bademantel mit Kapuze statt ideal beraten. Der typische Schalkragen erinnert dagegen an einen Kimono und wirkt besonders edel, wenn der Bademantel zugleich auch als Morgenmantel benutzt werden soll.

Hochwertige Bademäntel bei ATALA

Ob für Zuhause, dem regelmäßigen Saunabesuch oder sogar einen Krankenhausaufenthalt – bei ATALA erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an Bademänteln in verschiedenen Größen, Farben und Designs. Zum Beispiel finden Sie im ATALA Bademantel Online Shop unifarbene Mäntel für Frauen und Männer, aber auch außergewöhnliche Optikern mit schlichten Mustern oder auffällige Bademäntel in knalligen Farben. Dank der hochwertigen Naturfasermaterialien von Markenherstellern wie Möve werden Sie Ihren Bademantel nie mehr hergeben wollen, nachdem sie ihn das erste Mal getragen haben.

Zuletzt angesehen