Rasenmäher | Gartengeräte | Maschinen | Werkzeug & Maschinen | Atala Fliesen- und Sanitärhandel Berlin

Atala GmbH &Co Fliesen und Sanitär-Handeln

Filter schließen
 
von bis
  •  

Kein schöner Rasen ohne Rasenmäher

Kaum ein Garten besitzt keine Rasenfläche. Damit wird sie zum zentralen Element der Gartengestaltung und ein makelloses Aussehen ein Ziel aller ambitionierten Gärtner. Egal, ob lieber ein englischer Rasen oder eine wild-romantische Wiese bevorzugt wird, beide benötigen die passende Pflege und kommen nicht ohne Rückschnitt aus. Denn das Mähen dient nicht nur dazu, die Grashalme auf eine gewisse Länge zu stutzen, sondern regt zugleich zu einem dichten Bewuchs an. Folglich hilft der Rasenschnitt, unschöne Kahlstellen vorzubeugen. Der geeignete Rasenmäher darf dafür nicht fehlen, besonders wenn es sich um vergleichsweise große Rasenflächen handelt. Den traditionsreichen Spindelmähern, die einen sehr exakten Schnitt garantieren, zum Trotz haben sich Sichel-Rasenmäher längst durchgesetzt. Ihr Vorteil, dass sie in kürzerer Zeit eine viel größere Rasenfläche bearbeiten können – kurz eine hohe Flächenleistung haben, überzeugt einfach jeden Gärtner von heute. Außerdem fangen motorisierte Rasenmäher in der Regel über einen Heckauswurf in den angebrachten Körben bereits geschnittenes Gras auf, sodass das Aufsammeln nach dem Mähen erspart bleibt. Kurz: Rasenmäher sind die idealen Helfer bei der Gartenpflege. Denn die Gartengeräte ersparen viel Kraft und Zeit. So kann sich endlich viel schöneren Aufgaben wie das Bepflanzen oder einfach nur dem Genießen des Gartens gewidmet werden.

Die verschiedenen Rasenmäher-Typen im Vergleich

Ein jeder Gärtner möchte auch für seinen Rasen nur das Beste. Das schließt hochwertige Geräte zur Pflege ein. Doch was zeichnet einen guten Rasenmäher aus? Und welcher eignet sich überhaupt für welche Ansprüche? Um beim Kauf aus dem großen Angebot an Mähern einen geeigneten auszuwählen, hilft ein kleiner Überblick über die verschiedenen Typen. Für den Privatgebrauch unterscheidet man – abgesehen von Handmähern – vor allem unter Benzin-, Elektro- und Akku-Mäher. Dabei wird der Benziner als der Herkules unter den Rasenmähern angesehen. Mit seinen Pferdestärken begeistert er Nutzer mit seiner PS-Power, mit der sich große Flächen völlig unabhängig von Strom mähen lassen. Akku-Rasenmäher überzeugen ebenfalls mit ihrer großen Bewerbungsfreiheit und sind darüber hinaus auch noch wesentlich leiser und leichter als Benziner. Außerdem kann es per se damit keinen störenden Benzingeruch mehr geben. Aufgrund der begrenzten Akkulaufzeiten eignen sie jedoch nur auf kleinen und mittleren Rasengrößen. Wer dagegen keine Unterbrechungen beim Rasenmähen durch einen leeren Tank oder Akku fürchten möchte, ist mit einem Elektro-Rasenmäher gut beraten. Diese Grasmäher sind ebenfalls geräuscharm und bieten eine hohe Leistungskraft. Der Nachteil bleibt jedoch offensichtlich: Die Länge des Kabels und der Zugang zu einer Steckdose begrenzen den Bewegungsradius beim Mähen. Welcher Typ sich für Ihre Zwecke am besten eignet, hängt also vor allem an der zu mähenden Fläche, dem Zugang zu Strom und dem zur Verfügung stehenden Budget.

Hochwertige Rasenmäher bei ATALA

Unter Hobby- wie Profigärtnern gilt ein saftig grüner Rasen als Aushängeschild eines perfekt gepflegten Gartens. Damit Sie dieses Ziel mit Leichtigkeit erreichen, bietet Ihnen der ATALA Rasenmäher Online Shop leistungsstarke Grasmäher in Top-Qualität. Zur Auswahl stehen neben Benzin- und Elektro-Rasenmäher auch solche mit Akku-Betrieb, die sich besonders für große und abgelegene Rasenflächen ohne Nähe zu Steckdosen eignen. Für die weitere Rasenpflege finden Sie außerdem Rasentrimmer, Sensen und Vertikutierer im ATALA Gartengeräte  Online Shop.

Kein schöner Rasen ohne Rasenmäher Kaum ein Garten besitzt keine Rasenfläche. Damit wird sie zum zentralen Element der Gartengestaltung und ein makelloses Aussehen ein Ziel aller ambitionierten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kein schöner Rasen ohne Rasenmäher

Kaum ein Garten besitzt keine Rasenfläche. Damit wird sie zum zentralen Element der Gartengestaltung und ein makelloses Aussehen ein Ziel aller ambitionierten Gärtner. Egal, ob lieber ein englischer Rasen oder eine wild-romantische Wiese bevorzugt wird, beide benötigen die passende Pflege und kommen nicht ohne Rückschnitt aus. Denn das Mähen dient nicht nur dazu, die Grashalme auf eine gewisse Länge zu stutzen, sondern regt zugleich zu einem dichten Bewuchs an. Folglich hilft der Rasenschnitt, unschöne Kahlstellen vorzubeugen. Der geeignete Rasenmäher darf dafür nicht fehlen, besonders wenn es sich um vergleichsweise große Rasenflächen handelt. Den traditionsreichen Spindelmähern, die einen sehr exakten Schnitt garantieren, zum Trotz haben sich Sichel-Rasenmäher längst durchgesetzt. Ihr Vorteil, dass sie in kürzerer Zeit eine viel größere Rasenfläche bearbeiten können – kurz eine hohe Flächenleistung haben, überzeugt einfach jeden Gärtner von heute. Außerdem fangen motorisierte Rasenmäher in der Regel über einen Heckauswurf in den angebrachten Körben bereits geschnittenes Gras auf, sodass das Aufsammeln nach dem Mähen erspart bleibt. Kurz: Rasenmäher sind die idealen Helfer bei der Gartenpflege. Denn die Gartengeräte ersparen viel Kraft und Zeit. So kann sich endlich viel schöneren Aufgaben wie das Bepflanzen oder einfach nur dem Genießen des Gartens gewidmet werden.

Die verschiedenen Rasenmäher-Typen im Vergleich

Ein jeder Gärtner möchte auch für seinen Rasen nur das Beste. Das schließt hochwertige Geräte zur Pflege ein. Doch was zeichnet einen guten Rasenmäher aus? Und welcher eignet sich überhaupt für welche Ansprüche? Um beim Kauf aus dem großen Angebot an Mähern einen geeigneten auszuwählen, hilft ein kleiner Überblick über die verschiedenen Typen. Für den Privatgebrauch unterscheidet man – abgesehen von Handmähern – vor allem unter Benzin-, Elektro- und Akku-Mäher. Dabei wird der Benziner als der Herkules unter den Rasenmähern angesehen. Mit seinen Pferdestärken begeistert er Nutzer mit seiner PS-Power, mit der sich große Flächen völlig unabhängig von Strom mähen lassen. Akku-Rasenmäher überzeugen ebenfalls mit ihrer großen Bewerbungsfreiheit und sind darüber hinaus auch noch wesentlich leiser und leichter als Benziner. Außerdem kann es per se damit keinen störenden Benzingeruch mehr geben. Aufgrund der begrenzten Akkulaufzeiten eignen sie jedoch nur auf kleinen und mittleren Rasengrößen. Wer dagegen keine Unterbrechungen beim Rasenmähen durch einen leeren Tank oder Akku fürchten möchte, ist mit einem Elektro-Rasenmäher gut beraten. Diese Grasmäher sind ebenfalls geräuscharm und bieten eine hohe Leistungskraft. Der Nachteil bleibt jedoch offensichtlich: Die Länge des Kabels und der Zugang zu einer Steckdose begrenzen den Bewegungsradius beim Mähen. Welcher Typ sich für Ihre Zwecke am besten eignet, hängt also vor allem an der zu mähenden Fläche, dem Zugang zu Strom und dem zur Verfügung stehenden Budget.

Hochwertige Rasenmäher bei ATALA

Unter Hobby- wie Profigärtnern gilt ein saftig grüner Rasen als Aushängeschild eines perfekt gepflegten Gartens. Damit Sie dieses Ziel mit Leichtigkeit erreichen, bietet Ihnen der ATALA Rasenmäher Online Shop leistungsstarke Grasmäher in Top-Qualität. Zur Auswahl stehen neben Benzin- und Elektro-Rasenmäher auch solche mit Akku-Betrieb, die sich besonders für große und abgelegene Rasenflächen ohne Nähe zu Steckdosen eignen. Für die weitere Rasenpflege finden Sie außerdem Rasentrimmer, Sensen und Vertikutierer im ATALA Gartengeräte  Online Shop.

Zuletzt angesehen