Wasserwaagen | Messwerkzeuge | Werkzeug & Maschinen | Atala Fliesen- und Sanitärhandel Berlin

Atala GmbH &Co Fliesen und Sanitär-Handeln

Filter schließen
 
von bis
  •  

Wasserwaagen – das Basic Tool beim Handwerken

Ob nun Fachmann oder Hobby-Handwerker – eine Wasserwaage gehört in jede Grundausstattung an Handwerkzeug. Herzstück dieser simplen Messgeräte ist eine Libelle, eine mit Flüssigkeit und einer Luftblase gefüllte Glasröhre. Diese Gasblase in der Wasserwaage folgt immer den Auftrieb an die höchste Stelle und zeigt so an, ob sich der gemessene Gegenstand genau horizontal oder vertikal ausgerichtet ist. Aus dem Grund bezeichnet man Wasserwaagen auch als Richtwaagen. Weil diese Messwerkzeuge häufig bei Maurerarbeiten zum Einsatz kommen, spricht man außerdem von Mauerwaagen. Wie auch immer man Wasserwaagen nennen mag, feststeht: Die Genauigkeit beim Messen hängt vor allem von der Qualität der Libelle und ihren perfekte Verarbeitung im Gehäuse ab. Um lange diese Qualität zu halten, sollte die Libellen-Flüssigkeit der Wasserwaage unbedingt lichtecht und UV-beständig sein. Für eine leichte Ablesbarkeit sorgen Lupengläser bei der Libelle. Markierungsringe helfen zusätzlich, Ablesefehler zu vermeiden. Außerdem sollte die Wasserwaage – denn beim Handwerken und im Bau geht es durchaus rau zu – idealerweise aus robustem Aluminium und das Libellengehäuse bruchsicher sein. Die besten Erfahrungen berichten Profi-Handwerker mit Leichtmetallwasserwaagen, zum Beispiel aus Alu-Profil. Sie lassen sich auch länger halten, ohne dass ihr Eigengewicht zu schwer wird, wenn das Ausloten und anschließende Markieren doch einmal länger dauert.

Praktischer Helfer im Haushalt und beim Heimwerken

Die gängigsten Modelle an Wasserwaagen sind zweifelsohne solche in Form einer Latte. In der Regel sind diese mit zwei Libellen ausgestattet – je eine in der Mitte der kurzen und langen Seite. Wasserwaagen in Längen zwischen 30 cm und 60 cm kommen vor allem im Haushalt zum Einsatz. Mithilfe dieser eher kurzen Varianten lassen sich zum Beispiel Wandbilder entlang einer exakten horizontalen Linie ausrichten. Aber auch bei der Montage von Küchenunterschränken oder Regalen mit höhenverstellbaren Möbelfüßen sind Wasserwaage praktische Helfer. Auf die Arbeitsplatte oder das Regal abgelegt, zeigen sie an, ob die Möbelfüße ideal zueinander ausgerichtet sind und in welche Richtung korrigiert werden muss. Doch nicht nur bei alltäglichen Problemen bringen Wasserwaagen sprichwörtlich alles ins Lot. Auch bei klassischen handwerklichen und baulichen Aufgaben unterstützen diese Messwerkzeuge beim exakten Arbeiten – sei es beim Bauen einer Mauer im Garten oder beim Verlegen von Bodenfliesen und Platten. Mit Wasserwaagen lässt sich jederzeit überprüfen, ob präzise gearbeitet wurde oder weiter ausgelotet werden muss. Dabei gilt: Je größer die Länge der Wasserwaagen, umso geringer ist das Risiko für ungenaues Arbeiten.

Hochwertige Wasserwaagen bei ATALA

Gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihre Bilder gerade hängen, und wählen Sie eine Wasserwaage mit hochwertiger Libelle. Im ATALA Messwerkzeuge Online Shop finden Sie qualitätsstarke Profi-Wasserwaagen, mit denen Sie immer genau richtig liegen. Zum Anzeichnen von Horizontalen oder Vertikalen selbst auf nassen oder sehr glatten Oberflächen gibt es bei ATALA hochwertige Marker.

Wasserwaagen – das Basic Tool beim Handwerken Ob nun Fachmann oder Hobby-Handwerker – eine Wasserwaage gehört in jede Grundausstattung an Handwerkzeug . Herzstück dieser simplen Messgeräte... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wasserwaagen – das Basic Tool beim Handwerken

Ob nun Fachmann oder Hobby-Handwerker – eine Wasserwaage gehört in jede Grundausstattung an Handwerkzeug. Herzstück dieser simplen Messgeräte ist eine Libelle, eine mit Flüssigkeit und einer Luftblase gefüllte Glasröhre. Diese Gasblase in der Wasserwaage folgt immer den Auftrieb an die höchste Stelle und zeigt so an, ob sich der gemessene Gegenstand genau horizontal oder vertikal ausgerichtet ist. Aus dem Grund bezeichnet man Wasserwaagen auch als Richtwaagen. Weil diese Messwerkzeuge häufig bei Maurerarbeiten zum Einsatz kommen, spricht man außerdem von Mauerwaagen. Wie auch immer man Wasserwaagen nennen mag, feststeht: Die Genauigkeit beim Messen hängt vor allem von der Qualität der Libelle und ihren perfekte Verarbeitung im Gehäuse ab. Um lange diese Qualität zu halten, sollte die Libellen-Flüssigkeit der Wasserwaage unbedingt lichtecht und UV-beständig sein. Für eine leichte Ablesbarkeit sorgen Lupengläser bei der Libelle. Markierungsringe helfen zusätzlich, Ablesefehler zu vermeiden. Außerdem sollte die Wasserwaage – denn beim Handwerken und im Bau geht es durchaus rau zu – idealerweise aus robustem Aluminium und das Libellengehäuse bruchsicher sein. Die besten Erfahrungen berichten Profi-Handwerker mit Leichtmetallwasserwaagen, zum Beispiel aus Alu-Profil. Sie lassen sich auch länger halten, ohne dass ihr Eigengewicht zu schwer wird, wenn das Ausloten und anschließende Markieren doch einmal länger dauert.

Praktischer Helfer im Haushalt und beim Heimwerken

Die gängigsten Modelle an Wasserwaagen sind zweifelsohne solche in Form einer Latte. In der Regel sind diese mit zwei Libellen ausgestattet – je eine in der Mitte der kurzen und langen Seite. Wasserwaagen in Längen zwischen 30 cm und 60 cm kommen vor allem im Haushalt zum Einsatz. Mithilfe dieser eher kurzen Varianten lassen sich zum Beispiel Wandbilder entlang einer exakten horizontalen Linie ausrichten. Aber auch bei der Montage von Küchenunterschränken oder Regalen mit höhenverstellbaren Möbelfüßen sind Wasserwaage praktische Helfer. Auf die Arbeitsplatte oder das Regal abgelegt, zeigen sie an, ob die Möbelfüße ideal zueinander ausgerichtet sind und in welche Richtung korrigiert werden muss. Doch nicht nur bei alltäglichen Problemen bringen Wasserwaagen sprichwörtlich alles ins Lot. Auch bei klassischen handwerklichen und baulichen Aufgaben unterstützen diese Messwerkzeuge beim exakten Arbeiten – sei es beim Bauen einer Mauer im Garten oder beim Verlegen von Bodenfliesen und Platten. Mit Wasserwaagen lässt sich jederzeit überprüfen, ob präzise gearbeitet wurde oder weiter ausgelotet werden muss. Dabei gilt: Je größer die Länge der Wasserwaagen, umso geringer ist das Risiko für ungenaues Arbeiten.

Hochwertige Wasserwaagen bei ATALA

Gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihre Bilder gerade hängen, und wählen Sie eine Wasserwaage mit hochwertiger Libelle. Im ATALA Messwerkzeuge Online Shop finden Sie qualitätsstarke Profi-Wasserwaagen, mit denen Sie immer genau richtig liegen. Zum Anzeichnen von Horizontalen oder Vertikalen selbst auf nassen oder sehr glatten Oberflächen gibt es bei ATALA hochwertige Marker.

Zuletzt angesehen